.

NORTH AMERICA

EUROPE

ASIA

CENTRAL & SOUTH AMERICA

AFRICA & MIDDLE EAST

Pacific Rim

 
0 Items Gesamtsumme: €0.00

Wie vermesse ich eine Druckfeder?

1. Messen Sie den Drahtdurchmesser mit einem Messschieber, bestenfalls auf 3 Dezimalstellen genau.

wire diameter

2. Messen Sie den Außendurchmesser der Feder. Dieser kann von Windung zu wIndung variieren. Messen Sie deshalb besser schräg über den Durchmesser.

outside diameter

3. Messen Sie die ungespannte Länge der Feder (unkomprimiert)

free length

4. Zählen Sie die Anzahl der Windungen, von Drahtanfang bis zu Drahtende, auf 1/8 genau.

Total Coil vs Active Coil

5. Stellen Sie die Windungsrichtung der Feder fest, indem Sie durch den Federkörper schauen, das vordere Drahtende aus 12 Uhr. Nun prüfen Sie, in welche Richtung der Draht von Ihnen wegläuft. Dies ist die Wickelrichtung. Diese ist oftmals nicht entscheidend, kann aber in manchen Anwendungen sehr wichtig sein.

 
spring-left Linksherum
spring-right Rechtsherum
 
 

 

6. Prüfen Sie die Ausführung der Endwindungen. Druckfedern können mit offenen oder angelegten Enden, geschliffenen oder ungeschliffenen Endwindungen gefertigt werden. Speziellere Endausführungen erfordern eventuell eine Zeichnung.

open and ground

Frei auslaufend und Geschliffen

 

open end

Frei Auslaufend

 

close ends not ground

Angelegt, Nicht Geschliffen

 

closed squared and ground

Angelegt Und Geschliffen

7. Bestimmen Sie den Werkstoff. Wenn Ihnen das Material unbekannt ist, geben Sie die Anwendungs- und Umweltparameter an, wie Einsatztemperatur, umgebendes Medium oder die Anzahl der Lastwechsel pro Sekunde / Minute / Stunde.

 

Warum Lee Spring Wählen?

auswahl

25,000 standardartikel
auf lager und versandbereit

 

Auswahl

Kostenloser Versand 

auf Standardfedern innerhalb der Europäischen Union

Kostenlose Beschichtung

aller Standardfedern aus Federstahl

Kostenloser Schliff

bei allen Standarddruckfedern

ab lager

Auf Lager, sofort versandbereit

 

Ab Lager

Erstklassige technische Unterstützung

bei Standard- und Sonderfedern

Konformitä Tsbescheinigungen 

bei Standard- und Sonderfedern

Garantierte RoHS- und REACH-Konformität 

bei Standardfedern

beratung

Engineering und 
Kundendienst stehen bereit um 
zu helfen.

 

Beratung

Persönliche Kundendienstunterstützung

an allen Standorten

Verbesserter CAD Download

für Standardfedern

Globale Flexibilität 

ermöglicht Lee Spring, Lösungen zu finden
die Ihren Anforderungen entsprechen.
Egal wohin in der Welt Ihr Unternehmen Sie führt.